Tag 3 – Montag

Der Montag stand unter dem Motto „Action and Chill“

Nachdem die Nacht für einige Zeltlagerteilnehmer doch etwas kurz ausgefallen ist, wurden wir wieder pünktlich um acht Uhr zum Frühstück geweckt. Heute gab es neben den Frühstücksklassikern noch Rühreier mit Speck.

Danach wurden erst einmal die Zelte auf Vordermann gebracht. Müll wurde entsorgt, Zelte durchgefegt und Wäsche aufgehängt.

Und dann ging es richtig Los. Die Betreuergruppe hatte eine Ausrüstung für Bubble Soccer organisiert.  Zwei Teams standen sich am Morgen gegenüber. Grunsätzlich gelten die gleichen Regeln wie beim Fussball, der einzige Unterschied ist, dass die Spieler sich in einen riesigen mit Luft gefüllten Ball befinden. Somit war starker Körperkontakt vorprogrammiert. Die Bilder unten sagen alles, und die Kinder hatten den ganzen Tag einen riesen Spaß. Zusätzlich gab es noch abkühlung durch das C-Rohr.

13 Uhr Hunger!

Heute gab es zum Mittagessen ein herrliches Gulasch mit Bandnudeln. Lecker! In der Küche steht noch ein Kühlschrank zur Selbstbedienung rund um die Uhr bereit. Gefüllt mit frischem Obst und Pudding. Wassermelone ging heute besonders gut.

Der Nachmittag stand zur freien verfügung. Hauptsächlich wurde im Schatten auf der Terrasse oder unter den Bäumen zu lockeren Ballermannhits gechillt. Wer noch nicht genug hatte, hatte sich mit den Bubbles weiter beschäftigt.

Hier noch ein paar Zahlen und Fakten zu unserem Zeltlager:

Sieben teilnehmende Jugendgruppen aus dem hinteren Murgtal. 40 Kinder und Jugendliche die durch 20 Betreuer beaufsichtigt werden. Uns stehen ca. 800m² Zeltplatz zur Verfügung wo sechs Zelte genügend Platz haben. Cirka 3500m² Rasenfläche zum Spielen sind vorhanden. In der Feldküche befinden sich mehere Großgeräte (Dampfgarer, Spülmaschine, Friteuse,…) und ca. 80 Sätze von Porzellangeschirr (Teller, Suppenteller, Tassen, Besteck,…). So ein Event lässt sich nicht von heute auf morgen Planen, deshalb starteten unsere detailierte Planungen bereits im Januar 2018.

So das wars für heute, wir melden uns morgen wieder.